Der letzte Pay Per View des Jahres startet heute

Live aus: dem SAP Center in San Jose, Kalifornien

0 Uhr Kickoff – 1 Uhr Main Show

 

 

Wir starten den Roundtable mit The Coach, Peter Rosenberg und David Otunga



Los geht es mit dem Kickoff Show Match um die

WWE Cruiserweight Championship

Buddy Murphy (c) vs. Cedric Alexander

Ein gutes 205 Live Highflying Match bekommen wir zu sehen, welches Buddy Murphy für sich gewinnen kann.

Elias ist im Ring.

Auf geht’s mit dem nächsten Match

Ladder Match

Elias vs. Bobby Lashley

Elias kann die Gitarre abhängen und somit das Match gewinnen. Lashley kann sich die Gitarre sichern und schlägt damit auf Elias ein.

Weiter geht es mit der Main Show

Die Main Show startet mit dem

Mixed Match Challenge Finale
Sieger erhalten jeweils die Startnummer 30 im Royal Rumble 2019 Elimination Match der Männer und Frauen sowie einen Urlaub
Jinder Mahal & Alicia Fox vs.
R-Truth & Carmella

Carmella zeigte ihren Code Of Silence gegen Alicia Fox und somit musste letztere abklopfen.



Es fliegen wieder die Pancakes

SmackDown Tag Team Championship - Triple Threat Match
The Bar: Sheamus & Cesaro (c) vs. The Usos: Jimmy & Jey vs. The New Day

Alle Teams zeigen eine gute Leistung ihres Könnens. Nach ca. 10 Minuten gibt’s dann den Broque Kick von Sheamus an Xavier Woods. Cover 1-2-3 – Titelverteidigung!

Wird Braun Strowman in den Ring kommen?

Tables, Ladders & Chairs Match
Sollte Corbin siegen, wird er zum dauerhaften GM von Raw ernannt, während er bei einer Niederlage all seine Autorität verliert - wenn Strowman gewinnt, bekommt er das WWE Universal Champion Match gegen Brock Lesnar beim Royal Rumble 2019
Braun Strowman vs. Baron Corbin

Ein am rechten Arm bandagierter Braun Strowman betritt die Halle. Er sagt, das bei einem TLC Match alles erlaubt ist und somit einige Superstars wie Apollo Crews, Fin Balor, Bobby Roode,..... und auch Heath Slater auf Corbin mit Stühlen einprügeln. Corbin will die Halle verlassen, doch wird von Kurt Angle auf dem Entrance aufgehalten. Angle schickt Corbin mit Stuhlschlägen wieder zurück in den Ring und hilft selbstverständlich Braun Strowman. Strowman covert Corbin bis 3. Und Corbin ist seinen Job los und Strowman hat sein Universal Championship Match beim Royal Rumble 2019.

Nun kommt die Women´s Division dran

Tables Match

Natalya vs. Ruby Riott

Die Riott Squad bringt einen Tisch mit einem lebensgroßen Aufkleber von Jim „The Anvill“ Neidhart mit.

Das ist eine wirklich geschmacklose Geste von der Riott Squad :-(

Nattie wird ordentlich bearbeitet, doch hält auch ordentlich dagegen und kontert einen der Moves von Ruby Riott in den den Sharpshooter. Nattie holt sich ihre Kraft wieder und ist sich sicher, das sie Ruby zerstören will. Nattie holt einen Tisch mit einem Ruby Riott Aufkleber sowie die Jacke ihres Vaters hervor. Beim Anziehen kommen ihr die Tränen und nun soll es die vollkommene Zerstörung geben. Doch Ruby kontert den Move von Nattie und legt sie auf den Tisch. Doch Nattie kommt vom Tisch rechtzeitig runter, legt Ruby auf den Tisch und geht auf die Ringseile. Doch auch Riott kommt runter. Doch Nattie kann Ruby mit einer Powerbomb durch einen Tisch schmeißen und sich in diesem Match durchsetzen.



Es geht weiter mit dem

Singles Match

Finn Bálor vs. Drew McIntyre

Das Match verläuft eigentlich wie erwartet. Bis dann Dolph Ziggler gegen McIntyre eingreift. Dieses nutzt Balor aus und zeigt seinen Coup de Grace und das Cover bis 3.



Jetzt wird es brutal

Chairs Match
Rey Mysterio vs. Randy Orton

Der Apex Predator bearbeitet Mysterio ohne Gnade. Orton hat in diesem Match klare Vorteile gegen Rey. Doch kann Rey Mysterio in dieses Match hinein finden? Er schafft es und kann Orton bis 3 covern.

Women´s Division Teil 2

Raw Womens Championship
Ronda Rousey (c) vs. Nia Jax

WOW! Was für ein Match! Beide Kontrahenten schenken sich wirklich nichts. Ronda zeigt tatsächlich einen Sunset Flip vom 2. Ringseil gegen Nia Jax. Ein Hammer-Move! Durch das Eingreifen von Tamina ist Ronda Rousey etwas benommen, was Nia ausnutzen möchte. Doch Ronda kontert die Moves von Nia Jax in ihren Armbar und Nia Jax muss abklopfen.

Becky Lynch bearbeitet Nia Jax backstage.

Wir kommen zum

WWE Championship
Daniel Bryan (c) vs. AJ Styles

Man kann dieses Match fast schon ein Grudge Match nennen! Hier lassen beide ihren ganzen Frust auf den anderen aus. Styles knallt den orientierungslosen Daniel Bryan gegen den Ringpfosten und bearbeitet ihn ohne Gnade. Styles muss einige Kicks von Daniel Bryan einstecken und sieht momentan etwas fertig aus. Styles will den Styles Clash zeigen doch Bryan kontert diesen Move. Doch AJ Styles kann den Single Leg Boston Crap zeigen. Bryan kontert aber auch diesen Move. Styles zeigt den Crossface – Aber auch dieser Move wird ausgekontert von Bryan. „This is awesome“ Chants sind zu hören. Wer kann dieses Match für sich entscheiden? Das kann man momentan noch nicht sagen! Craft Clusher vom Phenomenal One, doch Daniel Bryan rettet sich in die Ringseile. Nach einem hervorragendem Match kann Daniel Bryan AJ Styles ins Cover drehen und bis 3 durchziehen.

Ein hervorragendes Match von beiden Kontrahenten!



Das vorletzte Match ist das

WWE Intercontinental Championship
Seth Rollins (c) vs.
Dean Ambrose (Titelwechsel)

Dieses Match gefällt mir sehr gut! Die früheren Brüder des Shields sind seit der Wrestling-Pause von Roman Reigns spinne Feind geworden und das sieht man auch in diesem Match. Es ist nach ca. 6 Minuten nicht abzusehen, wer dieses Match gewinnen kann. Topi von Rollins an Ambrose. Ein hammergeiles Match! Nach einigen Minuten hält Dean Ambrose Seth Rollins die Faust hin (Das Zeichen des Shields). Doch Rollins geht nicht darauf ein. Ambrose zeigt seinen Dirty Deeds und kann Seth Rollins bis 3 covern.

Sieger und NEUER WWE Intercontinental Champion: Dean Ambrose

Women´s Division Teil 3

Das Main Event ist das

SmackDown Womens Championship - Triple Threat Tables, Ladders & Chairs Match
Becky Lynch (c) vs. Charlotte Flair vs.
Asuka

Das erste Women´s TLC Match in der WWE Geschichte startet mit dem Entrance von Asuka. WAAAAAHNNNNSINNNNN! Hier geht es richtig ab! Asuka und Charlotte liegne auf dem deutschen Kommentatorenpult. Becky nimmer sich eine riesen Leiter, steigt drauf und springt auf Flair und Asuka runter. Einige Minuten später sind alle wieder im Ring und fighten weiter. Es ist Wahnsinn, was diese Frauen im Stande sind zu zeigen. Charlotte schlägt mit einem Kendostick auf ihre Gegnerinnen ein. Doch auch Asuka haut mit dem Kendostick zu. Charlotte speart Asuka durch die Zuschauerabsperrung. Was für eine geile Athmosphäre!!!! Das spanische K-Pult soll folgen, doch Charlotte legt Becky erstmal auf einen normalen Tisch, steigt aufs Seil und springt auf Becky Lynch. Was für ein Chaos außerhalb des Ringes! Charlotte versucht sich den Gürtel zu holen, kann den Karabinerhaken aber nicht lösen. Asuka stört Charlotte. Doch Charlotte kann Asuka loswerden. In der gleichen Zeit kommt Becky auf die Leiter. Es gibt ein paar Hiebe. Nun greift Ronda Rousey ein und kippt die Leiter um. Asuka kann sich durch diese neue Situation den Titel holen.

Siegerin und NEUE Women´s Championesse: Asuka



Mit einer feiernden Asuka geht der letzte Pay Per View des Jahres „Off Air“